Body Energy Massages

full-body-massage.jpg
 

Sport massage

Die Sportmassage ist eine Spezialdisziplin der klassischen Massage, die gezielt auf die Bedürfnisse von Sportlern ausgerichtet ist. Sie verkürzt die Regenerationszeit des Körpers nach einer Trainingseinheit, um die Leistungsfähigkeit möglichst schnell wieder herzustellen. Die Sportmassage ist auch für Personen empfehlenswert, die generell eine etwas kräftigere Form der Massage bevorzugen.

 

Massagezeit variiert je nach zu behandelnder Muskelpartie

 

Heilmassage

Bei einer Heilmassage wird mehr berührt als nur die Haut. Während der Anwendung fließt ein Strom feinstofflicher Energie durch den Körper, der die Seele in ihren Tiefen erreicht. Lebensenergie wird auf den Körper übertragen und versorgt diesen mit Entspannung, tiefer Ruhe und Vitalität. Sanfte Massagestriche und achtsame Berührungen unterstützen den Energiefluss im Körper. Geist und Seele werden von Blockaden befreit und tanken neue Energie.


Bei dieser Massage behandeln wir den Rücken sowie die Arm- und Beinpartien. Die Massage wird vorwiegend mit neutralem Öl ausgeführt, kann aber auch in leichter Bekleidung genossen werden.

 

Klassische Massage

Bei der klassischen Massage behandle ich vorwiegend die körperliche Ebene, um dort bei Verspannungen und Verhärtungen durch bestimmte Massagetechniken Erleichterung und Entspannung zu bewirken. Durch gezielten Druck wird eine bessere Durchblutung der Muskulatur erreicht und Verhärtungen werden beseitigt. Leichte bis starke Streichungen begünstigen die Entspannung der Muskulatur. Der Lymphfluss wird aktiviert. Die Massage kann als Ganzkörper- oder Teilkörpermassage abgerufen werden.

Ganzkörpermassage | 50 min
Rückenmassage | 30 min
Schulter-Nackenmassage | 20 min
Fußreflexzonenmassage | 20 min

 

Classic full body Muscle Massage

This massage type was developed as physical therapy to aid patients with muscle injuries and circulatory issues, and it is a popular adjunct to chiropractic treatments. Standard Swedish massage consists of five steps for each part of the body. Effleurage is long strokes applying oil or lotion and relaxing muscles. Petrissage involves kneading, cross-manipulating and working muscles. Friction heats muscles and stimulates the skin and blood circulation. Tapotement is the signature step of slapping or soft-chopping at muscles. The final strokes are soft nerve strokes to relax and stimulate the muscles and skin.